19. April 2014

Ostern

Wer schleicht denn da am frühen Morgen durch den Garten? Alle Menschen liegen noch in ihren warmen Betten und träumen vom Osterkuchen. Nur die Puppenkinder sind schon wach und suchen nach Ostereiern.


In ihren schönsten Kleidern huschen sie über die nasse Wiese und schauen wirklich unter jedes Blatt.  Knips… erwischt! "Na kleines Sonntagskind, hast du denn schon viele Eier gefunden?"


"Jaaa… und jetzt esse ich sie alle auf! Hmmm…die mit Schokolade schmecken am besten!"


"Na hoffentlich abkommst du keine Bauchschmerzen kleines Sonntagskind!" Ihr Lieben , ich wünsche euch ein frohes Osterfest mit vielen bunten Eiern, Sonnenschein und vielen lieben Menschen.



Macht euch die Welt, wie sie euch gefällt!

Sandra

Kommentare:

  1. Liebste Sandra,

    dir und deinen Lieben und all' deinen Puppenkindern ein zauberhaftes Osterfest!
    Danke für diese wieder so herzwärmende Geschichte! Da macht Ostern doppelt Freude (auch wenn mich wieder eine fiese Erkältung heimgesucht hat).

    Für die kleine große Ida habe ich übrigens vorgestern schon Bettwäsche genäht ;) Vorfreude ist doch die schönste Freude!

    Dicken Kuss aus dem aprilwetterigen Südhessen
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Habe gerade vom Krümelmonster rüber geklickt und muss sagen das die liebe Kirstin recht hat . Deine kleinen Püppchen sind total süß . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen