22. November 2016

mein Elf....

Ich habe jetzt einen Elf... dabei wollte ich gar keinen. Ganz ehrlich! Als hätte ich nicht schon genug um die Ohren mit den ganzen Weihnachtspuppen und so. Außerdem haben alle Damen in meiner Straße ihre Häuser schon zum Blinken und Leuchten gebracht. Nur ich nicht. Ich muss also noch ganz viel nähen, putzen, dekorieren und habe überhaupt gar keine Zeit für einen Elf.


Und wo ist er überhaupt her gekommen? Am Samstag morgen stand er jedenfalls vor meiner Tür und meinte, er wäre jetzt hier um mir zu helfen... was sagt man dazu? Kann nicht nähen, kann nicht putzen und Lichterketten kann er wahrscheinlich auch nicht anbringen, aber helfen wollen.


Aber... als Fotomodell macht er sich sehr gut. Ich konnte ihm richtig hell mit meinen Lampen ins Gesicht leuchten und er hat kein bisschen gemeckert (im Gegensatz zu meinen Kindern).  Schon mal gut, also kann ich ihn vielleicht für ein paar weihnachtliche Blogbeiträge gebrauchen.


Was mich auch noch brennend interessieren würde: Was macht so ein Elf eigentlich sonst so? Plätzchen backen, Socken mit Schnucke befüllen, Tannenbäume schmücken? Keine Ahnung. Ich dachte er könnte sich vielleicht um die Adventskalender meiner Kinder kümmern. Also ich besorge die Füllung und er könnte die Säckchen packen. Oder er könnte meinen Adventskranz gestalten, und den Tannenbaum besorgen. Vielleicht hat er ja magische Kräfte? Man weiß das ja bei diesen amerikanischen Fabelwesen nie so ganz genau.


Jetzt hat du meinen Elf ja schon mal kennengelernt. In den nächsten Tagen wird sich herausstellen, wie wir miteinander zurecht kommen und wie sich unser Zusammenleben weiterhin gestaltet. Ich bin ja grundsätzlich ein offener Mensch und gebe jedem noch so merkwürdigen Wesen eine Chance...

Jetzt werde ich mal schnell nach draußen huschen und die Lichterkette anbringen, damit auch unser Haus ein kleines bisschen leuchtete:)

Adieu,
deine Sandra

PS: Wo ich mir die Bilder so ansehe, könnte es sein, dass es gar Elf, sondern eine Elfi ist? Sie hat ja eigentlich längere Haare mit Schleifchen... war mir noch gar nicht aufgefallen :)





Kommentare:

  1. Oh neeeee, Sandra... Das ist jetzt nicht wahr!!!??? Oder ;) ist bei dir ein echter Elf eingezogen... Wahnsinn!!! Mensch, wenn der wirklich dekorieren oder Plätzchen backen kann ;), dann hatte ich auch gern so einen! Schon allein wegen dem coolen Outfit...genial!!!

    Ganz liebe Grüße von Puppenwerkstatt zu Puppenwerkstatt :)

    Barbara

    P.s.: Bei mir ist auch noch nix dekoriert...Himmel, wie die Zeit rennt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      du brauchst keinen Elf, denn du hast ja sooo viele kleine Engelchen, die ganz fleißig in deiner Werkstatt werkeln. Vielleicht solltest du einfach eines behalten, dann hast du auch ganz viel Hilfe :)
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    ob Elf oder Elfie, falls er bei dir nicht zu Potte kommt schicke ihn einfach zu mir! ;O) Er ist jedenfalls zu süß!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      der Elf hat mir erklärt, dass man ich nicht verschenken kann. Er sucht sich aus, wem er hilft... bzw. bei wem er Chaos verbreitet.
      Ich muss mich wohl damit abfinden, dass er nun bei uns bleibt... wer weiß wie lange.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen